Stier Bier - das coolsten Stier Biere!


< Ungarisches Bier
Glas Bier >

Unsere Redaktion an Produkttestern ein breites Sortiment Ihnen zu Hause genauer angsehen und dir als Besucher zeigen wir hier alle Ergebnisse unseres Tests. Es ist jedes Stier Bier sofort bei unserem Partner erhältlich und gleich bestellbar. Während einschlägige Fachmärkte seit vielen Jahren ausnahmslos noch mit zu hohen Preisen und sehr schwacher Beratung bekannt bleiben können, hat unser Team eine große Auswahl an Bier nach Verhältnismäßigkeit von Preis-Leistung geprüft und am Ende ausnahmslos nur Premium Produkte in unsere Liste mit aufgenommen.

1.
SALE

KLISTIER 130 ml

Packungsgröße 130 ml Zusammensetzung Wirkstoff(e): -  Dinatrium hydrogenphosphat-12-Wasser -  Natrium dihydrogenphosphat-2-Wasser Hilfsstoff(e): -  Methyl 4-hydroxybenzoat -  Natrium benzoat -  Natriumhydroxid -  Wasser, gereinigtes
Marke
Fresenius Kabi Deutschland GmbH
EAN
2,59€

Um Ihnen als Kunde die Wahl des richtigen Produkts etwas abzunehmen, haben unsere Produktanalysten auch unseren Favoriten gekürt, welcher aus all den Stier Biere extrem auffällig war - vor allem im Bezug auf Verhältnismäßigkeit von Preis-Leistung. Auch wenn dieses Stier Bier eventuell überdurchschnittlich viel kostet, spiegelt sich dieser Preis in jeder Hinsicht in im Bezug auf Ausstattung und Verarbeitung wider.

Worauf Sie als Kunde vor dem Kauf Ihres Stier Bier achten sollten!

Zusätzlich hat unser Team auch einige Faktoren als Entscheidungshilfe kreiert - Sodass Sie zu Hause unter all den Stier Biere das Bier Stier filtern können, das perfekt zu Ihnen passt! Ihr Bier Stier sollte natürlich zu 100% Ihren Vorstellungen entsprechen, damit Sie nach dem Kauf nicht von der Neuanschaffung enttäuscht werden.

  • Verfügt das Stier Bier auch wirklich über jede der gewünschten Funktionen?
  • Entspricht das Stier Bier dem Qualitätslevel, die ich als Kunde in dieser Preisklasse erwarten kann?
  • Wie gut sind die Nutzerbewerungen beim Partnershop?
  • Wie viele ähnliche gibt es? Bezogen auf Bier gibt es auf dem Markt mittlerweile unterschiedlichste Brands, weshalb eine breite Auswahl an Stier Biere haben.
  • Wie lange planen Sie das Stier Bier nutzen?
  • Wie häufig wird das Stier Bier voraussichtlich angewendet?

Hier finden Sie unsere Testsieger der getesteten Stier Biere, bei denen Der beste Platz unseren Testsieger darstellt. Sämtliche hier beschriebenen Stier Biere sind sofort bei unserem Partner erhältlich und in kurzer Zeit bei Ihnen. Unser Testerteam wünscht nur Ihnen schon jetzt viel Spaß mit Ihrem Stier Bier

Die Top Vergleichssieger - Suchen Sie auf dieser Seite das Stier Bier ihrer Träume

2.
SALE

KLISTIER 2600 ml

Packungsgröße 20X130 ml Zusammensetzung Wirkstoff(e): -  Dinatrium hydrogenphosphat-12-Wasser -  Natrium dihydrogenphosphat-2-Wasser Hilfsstoff(e): -  Methyl 4-hydroxybenzoat -  Natrium benzoat -  Natriumhydroxid -  Wasser, gereinigtes
Marke
Fresenius Kabi Deutschland GmbH
EAN
28,99€
3.
SALE

Yal 67.5ml Klistiere 10 St.

Anwendungsgebiete für YAL 67,5 ml Klistiere - Verstopfung - Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Einmalige Gabe: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Erwachsene 1-2 Einläufe 1-2 Einläufe kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Einmalige Gabe: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 6 Jahren 1/2-1 Einlauf 1/2-1 Einlauf kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Durchfälle - Blähungen - Bauchschmerzen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss, sowie der Verdacht auf einen Darmverschluss - Bauchschmerzen unbekannter Ursache - Blutungen im Analbereich - Divertikulitis (Entzündung von Ausstülpungen im Dickdarmbereich) - Darmdurchbruch - Entzündliche Magen-Darm-Erkrankungen, die akut sind - Herzschwäche - Eingeschränkte Nierenfunktion - Störungen des Flüssigkeit- und Salzhaushaltes - Kurz zuvor stattgefundene größere Operation Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus.Vor Gebrauch gut schütteln. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es zur Störung des Wasser- und Salzhaushaltes sowie zu Flüssigkeitsmangel kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordn....
Marke
Trommsdorff GmbH & Co. KG
EAN
4150025349700
23,20€
4.
SALE

Klistierspr Fra M K 2/90g 1 St.

KLISTIERSPRITZE Gr.2 birnf. m.Kan. 90 g
Marke
Büttner-Frank
EAN
4150031864655
6,29€
5.
SALE

Klistierspr Fra M K 1/80g 1 St.

KLISTIERSPRITZE Gr.1 birnf. m.Kan. 80 g
Marke
Büttner-Frank
EAN
5,68€
6.
SALE

RAMEND Mini-Klistier 54 g

Von Queisser Pharma GmbH & Co. KG Produkt RAMEND Mini-Klistier Inhalt 6X9 Gramm Darreichung Klistiere
Marke
Queisser
EAN
5,48€
7.
SALE

Babylax Klistiere 3 St.

Anwendungsgebiete für BABYLAX Klistier - Verstopfung Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Schulkinder 1-2 Miniklistiere 1-2 Miniklistiere pro Tag kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kleinkinder 1 Miniklistier 1 Miniklistier pro Tag kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge 1/2-1 Miniklistier 1/2-1 Miniklistier pro Tag kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannt. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Erwachsene: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Es empfiehlt sich, den Hals des Behälters etwas einzufetten. Beim Herausziehen des Behälters sollten Sie ihn zusammengedrückt lassen, damit der Wirkstoff nicht wieder eingesaugt werden kann. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. In der Regel sollte die Behandlungsdauer jedoch so kurz wie möglich sein und nur wenige Tage betragen. Bei länger anhaltenden Beschwerden suchen Sie bitte Ihren Arzt auf. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf ....
Marke
INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH
EAN
4,79€
8.
SALE

Holzbausatz Stier

Das Motiv ist in Sperrholzplatten vorgestanzt und muss nur noch ausgebrochen und zusammengesteckt werden. Ein bemalen der Figuren lässt der Fantasie freien Lauf. 44 Teile.
Marke
Donau
EAN
12,40€
9.
SALE

Babylax Klistiere 6 St.

Anwendungsgebiete für BABYLAX Klistier - Verstopfung Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Schulkinder 1-2 Miniklistiere 1-2 Miniklistiere pro Tag kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kleinkinder 1 Miniklistier 1 Miniklistier pro Tag kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge 1/2-1 Miniklistier 1/2-1 Miniklistier pro Tag kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannt. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Erwachsene: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Es empfiehlt sich, den Hals des Behälters etwas einzufetten. Beim Herausziehen des Behälters sollten Sie ihn zusammengedrückt lassen, damit der Wirkstoff nicht wieder eingesaugt werden kann. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. In der Regel sollte die Behandlungsdauer jedoch so kurz wie möglich sein und nur wenige Tage betragen. Bei länger anhaltenden Beschwerden suchen Sie bitte Ihren Arzt auf. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf ....
Marke
INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH
EAN
8,19€
10.
SALE

KLISTIER

130 ml Klistiere
Marke
Fresenius Kabi Deutschland GmbH
EAN
2,78€
11.
SALE

KLISTIER

20X130 ml Klistiere
Marke
Fresenius Kabi Deutschland GmbH
EAN
31,07€
12.
SALE

KLISTIER 130 ml


Marke
Fresenius Kabi Deutschland GmbH
EAN
3,50€
13.
SALE

tierlieb Bierhefe-Tabletten

Einzelfuttermittel für Pferde, Hunde, Katzen und Kleintiere.Hochwertige Bierhefe für die ergänzende Versorgung mit B-Vitaminen, zur Unterstützung von kräftigen Krallen/Hufen, glänzendem Fell und widerstandsfähiger Haut. Tierlieb Bierhefe-Tabletten sind reich an essenziellen Aminosäuren und Spurenelementen. Unterstützen den Energiestoffwechsel und die Funktion des Nervensystems. Fördern die allgemeine Vitalität und mindern Müdigkeitserscheinungen. Bestandteile der Hefezellwand wirken immunstimulierend und darmregulierend.
Marke
Kräuterhaus Sanct Bernhard
EAN
4250382209201
3,25€
14.
SALE

MICROLAX Klistiere 250 ml

Anwendungsgebiete für MICROLAX Rektallösung Klistiere - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 1 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren 1/2 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Zusammensetzung 5 ml Lösung = 1 Einlauf
Marke
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
EAN
50,89€
15.
SALE

MICROLAX Klistiere 60 ml

Anwendungsgebiete für MICROLAX Rektallösung Klistiere - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 1 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren 1/2 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Zusammensetzung 5 ml Lösung = 1 Einlauf
Marke
EurimPharm Arzneimittel GmbH
EAN
4150100048320
11,08€
16.
SALE

MICROLAX Klistiere 250 ml

Anwendungsgebiete für MICROLAX Rektallösung Klistiere - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 1 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren 1/2 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Zusammensetzung 5 ml Lösung = 1 Einlauf
Marke
KOHLPHARMA GMBH
EAN
4150030239935
42,97€
17.
SALE

MICROLAX Klistiere 60 ml

Anwendungsgebiete für MICROLAX Rektallösung Klistiere - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 1 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren 1/2 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Zusammensetzung 5 ml Lösung = 1 Einlauf
Marke
KOHLPHARMA GMBH
EAN
10,82€
18.
SALE

MICROLAX Klistiere 12 St

Anwendungsgebiete für MICROLAX Rektallösung Klistiere - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 1 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren 1/2 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Zusammensetzung 5 ml Lösung = 1 Einlauf
Marke
Emra-Med
EAN
11,07€
19.
SALE

MICROLAX Klistiere 4x5 ml

Anwendungsgebiete für MICROLAX Rektallösung Klistiere - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 1 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren 1/2 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Zusammensetzung 5 ml Lösung = 1 Einlauf
Marke
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
EAN
5,09€
20.
SALE

MICROLAX Klistiere 20 ml

Anwendungsgebiete für MICROLAX Rektallösung Klistiere - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 1 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren 1/2 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Zusammensetzung 5 ml Lösung = 1 Einlauf
Marke
EurimPharm Arzneimittel GmbH
EAN
4150102241088
4,87€
21.
SALE

MICROLAX Klistiere 250 ml

Anwendungsgebiete für MICROLAX Rektallösung Klistiere - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 1 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren 1/2 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Zusammensetzung 5 ml Lösung = 1 Einlauf
Marke
EurimPharm Arzneimittel GmbH
EAN
4150030689907
43,43€
22.
SALE

MICROLAX Klistiere 50 St

Anwendungsgebiete für MICROLAX Rektallösung Klistiere - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 1 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren 1/2 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Zusammensetzung 5 ml Lösung = 1 Einlauf
Marke
Emra-Med
EAN
41,17€
23.
SALE

MEDELA Schlaf-Bustier L weiß 1 St

Von Produkt Inhalt Darreichung
Marke
Medela
EAN
11,86€
24.
SALE

MICROLAX Klistiere 60 ml

Anwendungsgebiete für MICROLAX Rektallösung Klistiere - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 1 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren 1/2 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Zusammensetzung 5 ml Lösung = 1 Einlauf
Marke
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
EAN
11,99€
25.
SALE

MICROLAX Klistiere 4 St

Anwendungsgebiete für MICROLAX Rektallösung Klistiere - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene 1 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren 1/2 Miniklistier 1-mal täglich kurz vor der beabsichtigten Stuhlentleerung Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Zusammensetzung 5 ml Lösung = 1 Einlauf
Marke
Emra-Med
EAN
4,85€
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP |